Wie wird getestet

Laurens Sperlich

Sie können uns über Twitter oder Facebook kontaktieren. Es ist schade, dass die "Wein"-Industrie in den Augen der Öffentlichkeit ihre Glaubwürdigkeit verliert. Es scheint, als ob es versucht hat, sich zu verstecken und die Spielregeln zu ändern. Wenn es um das Thema Transparenz und gleichberechtigten Zugang zu Informationen geht, glauben wir an den offenen Zugang zu Informationen und einen fairen Wettbewerb. Wir freuen uns über die Gelegenheit, mit Ihnen auf eine organisierte und respektvolle Weise zu sprechen. Wir würden gerne mehr über dieses Thema sprechen, aber wir müssen zuerst Ihre Gedanken verstehen. Unser Unternehmen hat ein gutes Verständnis für das Thema, aber Sie sind der Experte für Ihren eigenen Fall. Wenn du irgendwelche Zweifel an der Authentizität eines bestimmten Beitrags hast, lass es uns bitte wissen und wir werden unser Bestes tun, um die Dinge zu klären. Wenn Sie über dieses Thema offener sprechen möchten, teilen Sie es uns bitte mit, oder wenn Sie das bereits tun, können wir Sie als Gast in unseren Blog aufnehmen.

Damit wir Ihre Zeit hier nicht mit einer Zahlentabelle verschwenden - wir führen Sie durch die verschiedenen Aspekte eines guten Sektes, von der Lese der richtigen Traube bis zur Auswahl der besten Rebsorten. Und wenn Sie nach etwas Konkreterem suchen? Lesen Sie weiter.

Was ist ein Sekt?

Die meisten Menschen denken an einen Sekt als ein mit Mineralwasser gefülltes Schaumglas. Aber es gibt noch einen anderen wichtigen, aber weniger beliebten Sekt, der als "blau" bezeichnet wird. Blau' ist deutsch für'Weinglas'. So können Sie sie in vielen Geschäften finden, einschließlich einiger Lebensmittelgeschäfte.

Also ist das wirklich ein Wein?

Nun, es ist technisch gesehen ein Getränk, und ja, das bedeutet, dass es süß und, für diejenigen von euch, die es nicht wissen, alkoholisch ist. Das Getränk selbst ist sehr einfach: Wasser, Zucker und Alkohol. Aber wie schmeckt es? Wir werden versuchen, diese Frage zu beantworten, indem wir über dieses spezielle Glas sprechen, das von der bayerischen Firma Cannabis.com entwickelt wurde. Aber das Glas ist eigentlich ein altes - es ist aus einem deutschen Patent gefertigt.

Zu oft kaufen Menschen Dinge, die nur auf dem Etikett basieren. Wenn ihnen der Geschmack von etwas nicht gefällt, kaufen sie es und schauen nie zurück. Das Gleiche gilt für Wein. Du kannst deinen eigenen Wein machen. Es gibt einen Online-Shop für den Kauf von Wein. Es kostet ca. 30 Euro für 100 ml Wein. Das ist sehr vernünftig und die Qualität der Weine ist ausgezeichnet. Wenn Sie sich einige der Flaschen in unserem Geschäft ansehen, werden Sie feststellen, dass sie auch sehr günstig sind.

Die Südwestdeutsche Welt, das führende Magazin für Wein, veröffentlicht eine große Auswahl an Flaschen und Flaschen. Sie haben sogar eine "Best of"-Liste der besten Weine der Welt! Hier ist eine Kostprobe einiger der Weine, die in unserem Shop erhältlich sind: Bacchus-Köln, Bacchus-Berlin, Bacchus-Berlin (Jahrgang 2012) - 100 g/200 ml, Bordeaux-Bordeaux, Bordeaux-Riverside, Bordeaux-Val d'Isère, Chardonnay, Chardonnay (2013), Chardonnay (2010), Chardonnay (2012), Champagne-Bourgogne-Franche-Comté, Burgund, Côtes-d'Armor, Fortuna-Venezia, Gewurztraminer, Grands Châteaux-Pyrénées, Grands Vins, Haute-Loire-Rhone, Merlot, Merlot (2012), Inzwischen, Montepulciano, Montepulciano (2012), Napa Valley-Calle des Pêles, Riesling-Bourgogne-Franche-Comté, Sangiovese, Sonoma-Chinon, Syrah, Teignmouth-Humberto-Humbert, Valencian-Languedoc-Roussillon und Zinfandel.

Wir glauben, dass es in der Verantwortung der Winzer, Weingüter und des Personals der Weinkeller liegt, offen über die Qualität der verwendeten Trauben zu sein, sowie darüber, was über ihre Bedingungen bekannt ist, wie z.B. die Art der Anbau- und Lageranlagen, die Bedingungen, denen sie am Ende des Lebenszyklus begegnen, die Bedingungen, denen sie während des Verarbeitungsprozesses ausgesetzt sind, und alle Faktoren, die ihre Qualität beeinflussen. Wir würden keine solchen Aussagen machen, wenn wir die Informationen nicht für wichtig halten und in der peer-reviewed Literatur veröffentlicht worden wären. Es ist wichtig, die Bedeutung dieser Informationen zu unterstreichen, denn sie sind wichtig für den Erfolg der Weinindustrie und für den Genuss der Menschen, die Wein kaufen. Diese Website bietet ein einfach zu bedienendes Werkzeug für diesen Zweck. Wenn Sie eine Information hier einsehen möchten oder wenn Sie uns eine E-Mail über etwas schicken möchten, was wir auf unserer Website veröffentlicht haben, senden Sie bitte eine E-Mail an den Autor. Wir freuen uns über Ihre Hilfe.

Dank unseres Testlabors können wir auch unsere eigenen Produkte testen. Im Blog werden wir Ihnen Informationen darüber geben, wie wir unsere eigenen Weine getestet haben, und ich möchte Ihnen unser neuestes Produkt, die V-Tasting Bar, vorstellen. Wir haben gerade erst mit dem Testen dieses neuen Produkts begonnen. So funktioniert es: Sie wählen eine kleine Flasche Wein, stellen ihn in die V-Tasting Bar und wählen einige interessante Faktoren aus, die Ihrer Meinung nach für das Aroma des Weins verantwortlich sind. Dann trinkst du deinen Wein und sagst uns, was du denkst! Wenn du mehr lesen möchtest, kannst du diesen Beitrag in unserem Blog lesen, in dem wir auch die wichtigsten Unterschiede zwischen unseren beiden Produkten beschreiben. Ich möchte mich bei allen unseren Kunden herzlich bedanken.